„Nachts träumt man
von seinen Texten“

Robert Stripling über die Berliner Festspiele als Heimathafen, Schreiben statt Schlafen und den open mike. Robert, gestern Abend hast du bei der Perspektiven Lesung mit ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger des tja zusammen gelesen. Wann warst du zum tja eingeladen? Das erste Mal 2008. Hineingeraten bin ich über einen Schreibworkshop beim Theatertreffen der Jugend, an dem…

Read More