“On Tradition:
the young generation”:
Freiheit im Container

Das Publikum betritt einen Raum. Es wird in vier Sitzgruppen unterteilt, eingerahmt von Leinwänden. In der Mitte des Zimmers bleibt Platz für die Tänzer*innen, auch hinter und zwischen den Sitzblöcken. Ein Dokumentarfilm wird auf die Wände projiziert. Er handelt vom Leben verschiedener junger Menschen.

Read More

“On tradition:
the young generation”:
Enthält das Leben

Als Zuschauer*innen sitzen wir an einer großen Kreuzung.Die Mitte bleibt dabei ganz klassisch ein flüchtiger Begegnungsort.

Read More

„Stück02“:
Über die Mittel
der Unterdrückung

Hass, Gewalt, Auflehnung, Unterdrückung, Radikalisierung. Bei solchen Themen kann es sich nicht um eine nette, unschuldige Jugendproduktion handeln.

Read More

„KörperPoesie“:
Wenn eine WG tanzt

Die Aufführung KörperPoesie von Side-B, Kubid e.V. aus Neuss war mehr Tanztheater, denn die Tänzer*innen offenbarten auch ihre schauspielerischen, literarischen und musikalischen Fähigkeiten. Sie wirkten mehr selbstbestimmt als bevormundet.

Read More

Posts navigation