Ferienlager:
Träumen in Seidenpyjamas

Über Bühne und Sprache und Bollywood Es ist ein schönes Bühnenbild, das uns die Produktion “Ferienlager – die 3. Generation“ von der akade-mie der autodidakten am Ballhaus Naunynstraße da präsentiert: ein ausladender Kronleuchter, grüne Stahlbetten auf aufgeschütteter Erde. Der erste Mensch (Adam) wurde aus Lehm, aus Erde (adama) gemacht, und auf diesem Menschsein bilden sich…

Read More

Ferienlager:
Sind wir nicht alle ein
bisschen Ferienlager?

Irgendwie ist Migrationstheater gerade hip. Vor allem doku-mentarisches Migrationstheater. Es scheint, die Leute wollen was „aus dem echten Leben“, sie mögen den Begriff „Authentizität“. Nennen wir es das A-Wort, nachdem wir gestern das I-Wort inflationär verwendet haben. Die 3. Generation zeigte uns gestern keine ausfransenden Debatten, wer hier wie mit wem integriert ist, sondern Girls-…

Read More

Ferienlager: Hier wird gelebt!

Im goldenen Licht eines Kronleuchters schlafen acht junge Menschen in Feldbetten. Die Feldbetten sind buchstäbliche Feldbetten – sie stehen auf weicher Erde. Zwei Engel treten auf, schwarz und weiß, sinnieren über die Schicksale der Schlafenden und streiten sich. Nach und nach erwachen die Schlafenden und offenbaren ihre Träume, Sehnsüchte und Ängste. Es geht um Jugendliche,…

Read More

Ferienlager:
Schelle oder was

Im Programmheft steht, dass die Jugendlichen vom Regisseur Lukas Langhoff interviewt wurden. Und das als Grundlage für die Proben genutzt wurde. Das hat man gemerkt. Man hat gemerkt, dass aus den Jugendlichen das Beste herausgezogen wurde. Und im gemeinsamen Spiel ergänzen sie sich noch weiter. Man könnte das mit einer Schulklasse vergleichen in der der…

Read More

Ferienlager:
Mehrere komplex und
korrekt untergeordnete
Nebensätze

Es ist einfacher, YEAH oder BUUH zu sagen als irgendwie kohärent eine Meinung irgendwo dazwi-schen zu formulieren. Genauso einfach ist es zu sagen, „jah, also, ich mag Biografisches“, oder „nee, also ich mag Biografisches nicht so“, man könnte dann noch sowas sagen wie „irgendwie kann ich damit eben nichts anfangen“ oder „das ist genau mein…

Read More

Ferienlager:
Stimmen zum Stück

+++ super +++ mega +++ es hat mich total mitge-nommen +++ die Wechsel zwischen langsamen, be-rührenden Momenten und diesen Szenen voller Energie waren total stimmig +++ begeisternd +++ es war sicher eindrucksvoll, aber zu viel zum Denken +++ das Stück hat richtig Spaß gemacht +++ ich mag beim Theater die leichten Stücke, wo man sich…

Read More

Ferienlager:
Die Texte, die stimmen alle

Was machen eigentlich… die autodidakten am Ballhaus Naunynstraße Ferienlager – Die 3. Generation ist das dritte Stück einer Trilogie. „Die erste Generation sind eben unsere Omas und Opas, die zweite Generation unsere Eltern, die dritte sind wir. Also, die Spieler in den Stücken sind nicht wirklich unsere Omas und Opas und Eltern. Aber sie könnten…

Read More