„Sieht der mich?“

Julien Günther von der Theatergruppe “Wo ist Zukunft” über Blindenwitze und Leute, die ihn von der Seite anschielen Nervt Dich das, wenn Leute fragen, wie gut Du siehst? Mich nervt das, wenn die Leute nichts sagen und die ganze Zeit meinem Blick folgen, um herauszufinden, was ich sehe. Wenn ich lese und das Papier nah…

Read More

DIE UNBERÜHRBAREN:
TOTALITÄRE TANGAS

von Nils Brunschede Wer hätte damit gerechnet: Dass hier plötzlich Hitler auf die Bühne marschiert, nach nur fünf Minuten, und dann auch noch eine Sado-Peitsche schwingend, quasi nackt, im Leder-Tanga! “Zocht ond Ochdnung!”, donnert es in den Zuschauerraum, Zocht ond Ochdnung werden vom Führer im Sozialkundeunterricht an einer inklusiven Schule gefordert. Dieser findet auf der…

Read More

DIE UNBERÜHRBAREN:
HARRY POTTER GIBT ES NICHT

von Lydia Dimitrow Das dreizehnjährige Mädchen, um das es im Stück “Die Unberührbaren” geht, hat keinen Namen. Weil man keinen Namen braucht, wenn es doch schon eine Schublade gibt, in die man gesteckt werden kann. “Das ist die blinde Schülerin”, sagt der Direktor zur Lehrerin, “sie hat sich wegen Ihnen getötet.” Mit dieser Drastik erzählt…

Read More

DIE UNBERÜHRBAREN:
SIEG DER FANTASIE

von Sebastian Meineck Wie kann das kein Klamauk sein, wenn jemand mit nichts als einem Leder-Tanga bekleidet auf die Bühne tritt und Hitler imitiert? Genau das passiert in der Inszenierung “Die Unberührbaren” der Brandenburgischen Schule für Blinde und Sehbehinderte. Die Hitler-Figur im BDSM-Tanga stellt einen Schulleiter dar. Er wirft eine sehbehinderte Schülerin aus der Klasse,…

Read More

Worum geht’s:
Die Unberührbaren

Julien Günther vom Ensemble „Wo ist Zukunft?“ macht uns neugierig auf „Die Unberührbaren“. Video: David Holdowanski

Read More