Stimmen zum Stück: Hamlet

ich muss es noch verarbeiten +++ verstörend +++ beeindruckend +++ voll toller bilder +++ unvergessliche bilder +++ sehr schön +++ super stück +++ geil +++ zu krasse materialschlacht +++ unhygienisch +++ vom sprachlichen und akrobatischen hervorragend +++ ganz okay +++ wir hätten einfach was besseres erwartet +++ overdressed, overstyled +++ narzisstische kunstkacke +++ ein bisschen zu perfekt, vielleicht +++ ich bin tierisch froh, dass sich keiner die beine gebrochen hat +++ rosa +++ hammlettige performance +++ heiß, heiß, heiß +++ ich hab’s nicht verstanden +++ akkustik sehr schlecht +++ ich bin sprachlos, gewaltige bilder +++ hat mir sehr gut gefallen +++ beste schauspielerische darbietung bisher +++ hocherotisch +++ konnte da nicht ganz folgen +++ ich fand das stück ganz gut, aber ein bisschen überladen +++ das hatte gar nichts mit hamlet zu tun. ich fand es einfach nicht gut. okay, das bühnenbild war ganz schön, muss ich ehrlich zugeben. aber, dass sie sich ausgezogen haben, musste nicht sein. es hat mich gelangweilt. +++ ganz viel sexuelle energie. ich hätte gerne mitgemacht. +++ ich fand es gut. aber es war ein viel zu hohes niveau. wenn man diese gruppe mit den anderen stücken vergleicht. das war einen ganzes batzen höher vom anspruch her. also richtig krass gut. ich fand die schauspielerische darbietung richtig gut. einfach super wie sie den raum genutzt haben. +++ performance-klischees, hatte das gefühl, sie wollten sich unbedingt performance nennen. +++ der wahnsinn hamlets. ungeheuren respekt vor dem ensemble, das war echt krass. +++ ich danke für diese willkomme abwechslung, mir hats gefallen und ich mag den auftrag +++ da wurde ganz viel antichrist zitiert. lars von trier macht ganz oft bei unserem filmclub mit. +++ hatte das gefühl, dass die gruppe versucht ihre grenzen auszutesten und ich denke, es war ein ernsthafter versuch an diese grenzen zu gelangen +++ also das muss ich nicht sehen, das spielt sich in meinem kopf ab und das soll auch da bleiben +++ manche dinge konnten gar nicht richtig gewürdigt werden, weil so viel da war. +++ gut, aber überladen. mit interessanten ideen, aber nicht bis zum ende durchgehalten. ich hätte mir erhofft, dass manche dinge länger ausgespielt worden wären. aber insgesamt hats mir ganz gut gefallen

Foto: Dave Großmann