Stimmen zum Stück:
Fluch der Hoffnung

+++ fantastisch +++ ich habe die schlussfolgerungen nicht verstanden, aber spielerisch sehr gut +++ in der diskussionsrunde möchte ich gern den sinn verstehen +++ die schauspieler haben sich mühe gegeben und ich bin so ein piratenfreak und guck mir gern so was an +++ war geil und inspirierend +++ stellenweise zu formal +++ sehr viel power +++ das stück war wunderbar +++ mir hats gefallen +++ die leinwand war klasse, der film war gut und überhaupt: ich fands gut +++ ich fand das bühnenbild sehr eindrucksvoll, das hat mich schon umgehauen, aber ich mag keine langen theaterstücke +++ an einigen stellen ein bisschen zu gewollt +++ ich fand es es das beste stück, was ich jemals gesehen habe und ich habe nicht wenige stücke gesehen +++ das war das erste beste stück an diesem fest +++herzlichen glückwunsch an anna horn, eins der besten stücke, die ich je von dir gesehen habe +++ super ehrlich +++ ich bin emotional getroffen, positiv gemeint +++ ich finde, es hat ein wenig an rhythmus gefehlt, was aber niedergespielt wurde von einigen darstellern +++ das visuelle hat mich sehr überzeugt +++ ich fands klasse +++ ich fands in jeder hinsicht sehr beeindruckend +++ ich fands eine großartige chorische ensemblearbeit +++ auch nur vom ästhetischen her unglaublich eindrucksvoll +++ mich hat fasziniert, wie schnell die choreographien gewechselt haben +++ mit welchem tempo da gespielt worden ist: toll +++ also ich fands sehr gut, ich fand die theatrischen mittel wurden gut eingesetzt +++ total realitätsnah, als sie von den immigranten erzählt haben +++ unglaublich ernstzunehmendes, ästhetisches stück, geiles geiles bühnenbild +++ düstere stimmung, die total gut gepasst hat +++ voll gut, dass sie diese geschichten noch kurz eingegliedert haben +++ es war sehr sehr beeindruckend +++ meine frage ist: wo bleibt die politik dabei +++ nö nö ich fands gut +++ wunderbare ideen wurden gespielt +++ dass die spieler gleichzeitig die kulisse waren, war wunderbar +++ ein großer budenzauber +++ total viel so also +++ ganz krasse, aufwendige bilder +++ in so nem theater müsste ich mal arbeiten +++ ich musste zwischendrin mal aussteigen, weil es mir auch einfach zu viel sachen war +++ im zweiten drittel hatte es seine längen +++ ja großartig, das beste stück was ich in meinem ganzen leben gesehen habe +++ was ich gesehen habe, war professionelles theater angewandt auf jugendliche +++ hätte ich gerne in der komplexität mehr ausgearbeitet +++ wahnsinnig großartige ausstattung +++ ein oder zwei schauspieler haben sicherlich herausgestochen +++ tocotronic war super +++ tocotronic? ernsthaft? wie behindert ist das denn? +++ elemente, elemete, elemente +++ weiß ich noch nicht +++ ich fand alles gut +++ ich fand das schwierig für mich, weil ich hab nicht so viel verstanden +++ mama, sag doch was +++ gutes bühnenbild, gute schauspieler, jedenfalls super stück +++ sprachlosigkeit +++ sagte gale +++ da muss ich einen moment überlegen +++ war zu lang, aber trotzdem super +++ das kann ich nicht in einem satz zusammenfassen +++ wie kann man einem mann geld ins dekoltee stecken? +++ ich bin total überzeugt +++ ich weiss ja auch nicht, ach sorry +++ bravo +++ aber ich kanns momentan gar nicht fassen +++ ambitioniert +++ alter klassischer text im ganz neuen gewand +++ kann einen neidisch machen +++ also ich fand die bühnenbilder sehr schön, vor allem das wohnzimmer und diese dusche +++ ich konnte nicht so folgen die ganze zeit, aber vielleicht lag das ja an mir +++

Foto: Dave Großmann