Blog

Sesperado:
Failinterpretation –
„Die konter-bunte Revolution“

„Esperanto – Revolution of Colour“ führt zurück in die alte Bundesrepublik. Zwischen den Olympischen Sommerspielen, der sozialliberalen Regierung und dem RAF-Terror bildet es den Wandel vom Schwarz-Weiß- zum Farbfernsehen ab.

Read More

Interview mit Sascha Krieger: “Ich bin im Hauptberuf Theaterzuschauer”

Theaterblogger Sascha Krieger im Gespräch mit der Festivalzeitung über politisches Theater und den Wert des TTJ.

Read More

Katzelmacher:
Taubgeprügelte Wahrnehmung

Wie klingen Rihanna-Songs am schönsten? Ohne Strophen, verzerrt und schmerzhaft schief gesungen. Dazu der rotierende Zeigefinger. Er ist da und wird sich drehen bis zum Ende der Welt. „We found love in a hopeless place.“

Read More

Katzelmacher:
put your simmel in me

Der Wandernde ist der begriffliche Gegensatz zur Fixiertheit, […] der Fremde [hingegen vereint beides: Er ist nicht der,] der heute kommt und morgen geht, sondern der, der heute kommt und morgen bleibt – sozusagen der potentiell Wandernde, der nicht weitergezogen ist. (Georg Simmel, 1908)  

Read More

Interview:
“Ich sehe die Menschen
besser mit einer Nase.”

FZ-Autorin Luna im Gespräch mit Canip Gündogdu, Spielleiter der Theatergruppe “Wunderbar”. Canip arbeitet als Theaterpädagoge und Klinkclown.

Read More

Posts navigation