Orbital-
botschafts-
camp

Umzug und Neuanfang

Wer in diesen Tagen durch den Garten des Berliner Festspielhauses streift, in der Hoffnung, in unserem Orbitalcamp eine Nachricht für die Bewohner*innen von Trappist 1 aufnehmen zu können, wird dort vergeblich suchen. Für seine Forschung im Rahmen des Treffens junge Musik-Szene und des Treffens junger Autoren musste das kompetente Team Dr. Jean-Jacques Schaper-Straße, Leni Meierotto und Etienne Données seine gewohnte Forschungsstätte unter dem Edelkastanienbaum im Festspielgarten aufgeben – unfreiwillig natürlich. Widrigste Umstände zwangen uns zu dieser Entscheidung.


Mac Alanx wünscht sich mehr Zusammenhalt unter den Erdenbewohner*innen.


Nicht nur das empfindliche Archivmaterial des Orbitalbotschaftscamps, das den sinkenden Temperaturen der Berliner Herbst- und Wintermonate ganz bestimmt nicht standhalten würde, sondern auch die veränderte Position der Erde im Verhältnis zum Sonnensystem Trappist 1 seit dem Tanztreffen der Jugend und die sich damit verkomplizierende Route unserer Botschaftsraketen machten einen Umzug der Forschungsräume in und vor das Haus der Berliner Festspiele unerlässlich.


Slash und Wade über Populismus, falsche Menschen und Follower.


Die Bewohner*innen von Trappist 1, die es seit Monaten gewohnt sind, die Routen ihrer Nachrichtenflugzeuge an der Position des Kastanienbaumes im Festspielgarten auszurichten, wurden rechtzeitig über den Umzug des Orbitalbotschaftscamps informiert. Auch eine Rufumleitung ist zur Sicherheit eingerichtet worden, die Fortdauer der intergalaktischen Kommunikation damit gesichert.


Rüdiger und Bobby sprechen über den Stellenwert von Genuss und über seine Verbindung zur Musik.


Nur wenige Stunden nach der Eröffnung des neuen Forschungsstandortes setzten Dr. Jean-Jacques Schaper-Straße, Leni Meierotto und Etienne Données gemeinsam mit dem neuen Botschafter*innenteam des Treffens junge Musik-Szene die Formulierung neuer authentischer Botschaften über die Menschheit fort. Anbei finden sich erste Rohdaten, die selbstverständlich einer weiteren Analyse bedürfen. Wir werden euch in den nächsten Tagen über unsere neuen Erkenntnisse auf dem Laufenden halten.


Titelbild: Cam Matheson
Videos: Josephine Fabian