Orbital-
botschafts-
camp

Entspannt durch den Tag

Auf dem Treffen junge Musik-Szene und dem Treffen junger Autoren bewegen sich bekanntermaßen nur etwa ein Viertel oder ein Fünftel so viele Botschafter*innen wie beim Theatertreffen der Jugend oder dem Tanztreffen der Jugend.


Mo Zart über die unterschiedlichen Ebenen, auf denen Musik funktioniert.


Bei einer gleichbleibenden Ausschöpfungsquote von etwa 20% pro Treffen erhielten wir beim Treffen junge Musik-Szene nur etwa sechs Botschaften für die Bewohner*innen von Trappist 1, beim Treffen junger Autoren nur etwa vier. Viel zu wenig, um ein vollständiges Bild der Menschheit zu übermitteln.


Mutambo beschreibt, wie gegenseitige Hilfe uns glücklicher machen kann.


Das Team Dr. Jean-Jacques Schaper-Straße, Leni Meierotto und Etienne Données begegnet diesem Problem mit einer umso komfortableren Außenausstattung des Orbitalbotschaftscamps. Statt Holzbank ohne Lehne gibt es jetzt Couch und Kaffee; statt Hagelkörner und Kastanien gibt es seichten Jazz. Ungewohnt kuschelig ist es in unserer Forschungsstation. Und obwohl es uns widerstrebt, Botschafter*innen auf diese Weise beinahe schon einzukaufen, genießen auch wir den neugewonnen Luxus, um uns ein wenig von dem zurückliegenden Umzug zu erholen – Morgengymnastik, Mittagsruhe und gegenseitige Massagen finden nun einen festen Platz in unserem Tagesprogramm. Gestern wurden Leni und Jean-Jacques sogar mit Papilloten im Haar gesichtet – der Stress der letzten Wochen hatte dem Haarvolumen der beiden sichtlich zugesetzt.


Danzer erklärt uns, wie wir aus Tagträumen Inspiration für unsere eigene Musik ziehen können.


Der Reiz, den die neue Forschungsatmosphäre auch auf die Botschafter*innen ausübt, ist nur allzu deutlich zu erkennen. Nach nicht einmal der Hälfte des Treffens haben wir die erwartete Ausschöpfungsquote von 20% bereits weit überschritten. Täglich tummeln sich viele Botschafter*innen auf den Couches und Teppichen um die Forschungsstation herum, schlürfen Fassbrause und unterhalten sich entspannt.


Titelbild: Cam Matheson
Video: Josephine Fabian