#getinspired: Die Playlist von Mikroschrei

Jeden Tag fragen wir Preisträger*innen des 35. Treffens Junge Musikszene nach Song-Inspirationen. Heute mit der Band „Mikroschrei“. Ihre Playlist wurde anhand folgender Fragen kreiert:

  1. Aktueller Ohrwurm? Du hast – Rammstein; Irgendwann in den 80ern – Nachilfe; Burn MF – Five Finger Death Punch
  2. Neuentdeckung? Amon Amarth; Herr Doktor – Blinker; Fynn Kliemann
  3. Ein Song aus der Kindheit? Upside Down – Jack Johnson; Paradise City – Guns N‘ Roses
  4. Welchen Song verbindest du mit deinen Eltern? Nightrain – Guns N‘ Roses; Stayin‘ Alive – Bee Gees; Mamma Mia – ABBA
  5. Gab es eine Band/ einen Song, der*die dich inspiriert hat, selbst mit Musik anzufangen? Jamie Cullum; Herbie Hancock; Guns N‘ Roses; Slayer
  6. Musik zum Kochen? Angel of Death – Slayer; All I Want For Christmas Is You – Mariah Carey
  7. Der kleinste gemeinsame Nenner auf jeder Party? Can’t Hold Us – Macklemore & Ryan Lewis; Blurred Lines – Robin Thicke
  8. Musik für/gegen Liebeskummer? Yellow – Coldplay; I See Love – Jonas Blue; Burn MF
  9. Gibt es Musik, die dich zum Weinen bringt? Diaspora – BOIBAND; Apologize – One Republic
  10. Energie-Song? I Like It Like That – Pete Rodriguez; Tomorrow We’ll See, Raining Blood – Slayer
  11. Der beste Song zum Tanzen? Burning MF; Sing Hallelujah – Dr. Alban
  12. Dein erstes Lieblingslied? Cheap Thrills – Sia; Welcome To The Jungle – Guns N‘ Roses
  13. Dein letzter Song auf Spotify? All Out Life – Slipknot; Regen – Enno Bunger

Nachhören lässt sich das alles auf einer, von uns exklusiv zusammengestellten, Spotify-Liste unter: