Selb, selber, am selbsten

Der Boss Kollegah hat ein Buch geschrieben. Einen Ratgeber, um genau zu sein. Das Werk trägt den Titel “Das ist Alpha: Die 10 Boss-Gebote”. Klingt wie eine Anleitung für das griechische Alphabet gepaart mit Bibelversen, stellt aber das literarische Debüt des Rappers dar.

Read More

Tanztreffen Service: Sneak Preview zum Konzert heute Abend

Eure Blogredaktion ist nicht nur diskret und kompetent, sondern auch enorm serviceorientiert. Deshalb hier schon mal ein kleiner Vorgeschmack auf das Konzert heute Abend – Vielleicht Emma spielt nach „OVERLOAD“, gegen 21.00 Uhr.

Read More

Festivalplan zum TdJ 2018

Orientiert Euch neu- mit dem exklusiven Festivalplan für das 5. Tanztreffen der Jugend! Schwierigkeiten, das Klo zu finden? Ihr sucht den perfekten Ort zum Petting? Oder wollt Ihr einfach nur chillen? Wir haben großartige Plätze und Örtchen für jede Gelegentheit zusammengetragen, damit Ihr auch sicher das meiste aus den 7 Tagen Festival rausholen könnt. Druckt…

Read More

Viel Wasser um Nichts

FZ-Autor Ansgar hat „Einige Nachrichten an das All“ gefeiert, FZ-Autorin Rebecca überhaupt nicht. Eine Konfrontation.

Read More

Interview: Nils Matzka von „OHNE IST SCHÖNER“, Werkstattmacher e. V.

Nils Matzka, der Autor und Regisseur des Stücks „Sie mögen sich“, spricht mit FZ-Redakteur Max über Leipzig und seine Herangehensweise bei der Figurenkonzeption.

Read More

Biennale Tanzausbildung:
Selfie Nr. 9 –
David Attenberger

Für David, der 2016 mit Stück01 am Tanztreffen teilnahm, war lange Zeit klar, dass er Schauspieler werden will. Nach dem Abitur entschied er sich aber dazu, erst einmal ein Studium der Soziologie und Politikwissenschaft aufzunehmen. Insofern passt das Motto der Biennale – Dancing in the Street. Was bewegt Tanz? – ganz gut zu ihm. Am…

Read More

Biennale Tanzausbildung:
Selfie Nr. 8 –
Lisa Hoffmann

Mit dem Stück Look at Me! wurde Lisa 2016 zum Tanztreffen der Jugend eingeladen. Jetzt ist sie wieder in Berlin, um zu tanzen und um anderen beim Tanzen zuzuschauen. Ich könnte das Zuschauen vom Selbermachen gar nicht genau trennen. Ich finde, in einer Aufführung spiegeln sich Performer*innen und Zuschauer*innen immer ein Stück weit wider. Außerdem…

Read More

Posts navigation