J. K. Rowling ist problematisch – und jetzt? Zu der Repräsentation in „Harry Potter“

Vor mehr als zwanzig Jahren wurde Harry Potter und der Stein der Weisen veröffentlicht und noch heute ist das Harry-Potter-Universum in aller Munde. Die Bücher stehen in unseren Regalen und Heiligtümer-des-Todes-Tattoos sitzen unter unserer Haut. Runde Brillen sind jetzt Harry-Potter-Brillen und rothaarige Menschen sind Weasleys. Die von J. K. Rowling erschaffene Welt lungert in unserem…

Read More

Stilgymnastik

Wir sprechen hier ja viel, wir diskutieren, wir suchen Wörter, um Wörter und ihre Wirkung zu beschreiben. Dabei einigen wir uns auf Begriffe, die scheinbar alle gleich verstehen, die aber abstrakt oder seltsam sein können oder unterschiedlich definiert.

Read More

„Just listen. Apologise and improve. It costs nothing.“

Sich eigene Fehler einzugestehen ist hart. Und noch härter, wenn man sich dabei angegriffen, verunsichert oder beschämt fühlt. Schnell gerät ein Mensch in eine Verteidigungshaltung, um sich zunächst selbst zu schützen. Schnell entstehen Fronten. Aber am aller härtesten ist es für die Menschen, die einen auf die eigenen Fehler aufmerksam machen müssen, die die Harmonie…

Read More

Unser Haus – es tanzt

In Formen. Die Kette an meinem Hals, deine Nasenflügel, wenn du lachst, der Raum, in dem wir stehen, alles tanzt.   Der Boden ist immer da. Wenn wir auf der Bühne stehen. Auch wenn wir fallen, ist er da. Er fängt uns auf. Schenkt den Ensembles mit stampfenden Füßen Applaus. Schenkt unseren baren Füßen Ruhe.…

Read More

Prolog zum Tanztreffen

Gestern war nicht nur #climatestrike, sondern auch die Eröffnung des 6. Tanztreffens der Jugend. Mit dem folgenden Beitrag, welcher live bei der Eröffnungsfeier verlesen wurde, gelingt Rudi Nuss eine beachtliche Zusammenführung beider Themen: 

Read More

Posts navigation