Sesperado:
Failinterpretation –
„Die konter-bunte Revolution“

„Esperanto – Revolution of Colour“ führt zurück in die alte Bundesrepublik. Zwischen den Olympischen Sommerspielen, der sozialliberalen Regierung und dem RAF-Terror bildet es den Wandel vom Schwarz-Weiß- zum Farbfernsehen ab.

Read More

Achtung, Konzentration!

Was ist das Thema meines Liedes? Welche Emotion möchte ich in ihm ausdrücken? Fragen, die simpel klingen und umso schwerer zu beantworten sind. Für deren Beantwortung man erst einmal nachdenken, vielleicht auch mit Anderen reden müsste. Auf der Probebühne im Haus der Berliner Festspiele brüten neun junge Songwriter*innen über riesigen Mindmaps. Zwischen den Teilnehmer*innen des Workshops…

Read More

Auf den Punkt gekommen

Freitag, zehn vor fünf. Im oberen Foyer des Festspielhauses umreißt Marco Trochelmann, welche Idee von Improvisation er in seinem Workshop “Auf den Punkt spielen” vermitteln möchte: Kommunikativ und offen für Veränderung soll sie sein. Hörgewohnheiten darf sie hinter sich lassen, nicht aber das Interesse des Publikums. Am wichtigsten ist der Puls: ein Grundrhythmus, der die…

Read More

Make TJM Great Again

Ein historischer Tag ist zu Ende gegangen. Heute, am 9. November 2016, hat in Berlin das 33. Treffen junge Musik-Szene begonnen. Ein Ereignis, an das wir uns noch erinnern werden, wenn Donald, Hillary und die anderen Nasen/Frisuren längst vergessen sind! Zum Abschluss dieses Tages zeigen wir einige Bilder vom Cover-Konzert und den Proben zuvor. Gut’s Nächtle!

Read More

Was wir vermissen werden

Das Essen. Die Atmosphäre. Die Möglichkeit in jeder Minute, jeder freien Sekunde ein Instrument in die Hand zu nehmen. Die immer konstruktive Kritik. Freundlichkeit. Das Miteinander statt Gegeneinander. Klassenfahrt-Feeling. Freibier und Tischtennis. Die immer neuen Konstellationen. Immer neue Songs zu hören. In einer ganz anderen Location zu sein. Jeden Tag machen zu können, was man…

Read More

Licht und Lieder #4: CassMae und Katinka

In unserer Abschieds-Ausgabe „Licht und Lieder“ fragen wir Cassandra Mae Spittmann (CassMae) und Antonia Weigand (Katinka) nach ihren Workshop-Erfahrungen und klären, warum sie so gut Englisch können. CassMae Zuerst wollen wir mit euch über das Instrument sprechen, das ihr beide spielt. Habt ihr zuhause E-Pianos oder „richtige“ Klaviere? Antonia:  Zuhause haben wir ein richtiges Klavier. Ich habe…

Read More

Licht und Lieder #3: Rosa Hoelger

  Rosa, wie alle Teilnehmer*innen hast Du dich im Programmheft mit einem kurzen Text vorgestellt. Du schreibst, Du willst Dich nach vielen Jahren, in denen Du Songs geschrieben hast, nun mehr der Öffentlichkeit zeigen. Was für Reaktionen hast Du in Berlin erlebt, darauf, dass Du dich hier gezeigt hast? Also, ich hab mich schon vorher gezeigt,…

Read More

Licht und Lieder #2: Indianageflüster

Zum zweiten Teil unserer Reihe „Licht und Lieder“ haben uns die Jungs von Indianageflüster besucht: Max (Bass), Johannes (Rap, Gesang), Luca (Cello), Josh (Schlagzeug) und Malte (Gitarre) gaben uns ein Interview und eine kleine Session. Eins von beidem hat ein bisschen besser geklappt als das andere. Die Zeitschrift „Dearly Demented“ attestiert eurem Sänger eine Ähnlichkeit…

Read More