Parese: Opham helialet.

Hamlet, der Lustlose. Hamlet, der Mann, der sich seiner eigenen Geschichte verweigert. Der sein Abenteuer nicht antritt, sondern hinter seinem Schreibtisch vegetiert und wartet, dass die Zeit vergeht. Ophelia initiiert seine Reise, sie stellt sich vor als die Nicht-Ertrunkene, als Nicht-Opfer. Heiner Müllers Hamletmaschine wird aktiviert und Ophelia ermächtigt sich ihrer Rolle, tritt auf die…

Read More

Paulina sulla spiaggia:
Experiment mit mir

Gestern Abend: eine andere Form von Theater. Laut, schrill, trashig. Einzelne Elemente zerlegt, gepuzzelt, abstrahiert, damit experimentiert und gespielt. Experimentierfelder Sprache, Figuren, Ebenen. Sprache schnell, rhythmisch, gereimt, präzise platziert, komplexe Konzepte humorvoll verpackt und diskursiert. Wirkte wie strukturierte Stereotype, die aktuelle Anliegen gekonnt gezeigt haben. Politische, kritische, schnippische Auseinandersetzung, mit gezeigten gesellschaftlichen Gemeinheiten, Allgemeinheiten und…

Read More

Zu schön für diese Welt:
Spiegel, Spiegel

Die Energie bricht im Raum aus, bevor das Licht ausgeht und die letzten Sekunden des Stücks verklungen sind. Jubel! Applaus! Begeisterung! Die Gruppe aus Baden-Baden erzeugt durch Humor und Tempo ein kurzweiliges Stück, das einlädt, eine Vielzahl von Schönheitskonzepten zu betrachten. Der Blick auf das Raum füllende, zweistöckige Bühnenbild zeigt 20 Räume mit 20 Klos,…

Read More

Revolution Reloaded:
KarateMilchTiger

Junge dynamische Menschen, die noch was vom Leben wollen. Auf berlinerisch: KarateMülschTiger. Warum dieser Name? „Der Name passt zu uns. Wenn man uns zusammen sieht, ergeben wir keinen Sinn“. Sagen sie, aber diese bunte Gruppe ergibt natürlich Sinn. Sie sind individuelle Persönlichkeiten mit starken Zusammenhalt und besonderer Gruppendynamik. Unterschiedlich bunt, folgten sie der Ausschreibung zum…

Read More