Gastblogger: Rudi Nuss

Wer geht schon freitagabends auf eine Lesung Es ist ein Jahr her, da fand ich mich in dem Gebäude der Berliner Festspiele wieder, das architektonisch so glasig transparent und ultrageometrisiert,  hyperkonturiert, schnittig frisch ist – ihr wisst ja, das Ding sieht ja jeder. Einem Gebäude, das so perfide für Kunstentfachung und –entfaltung konzipiert wurde, mit…

Read More

„Nachts träumt man
von seinen Texten“

Robert Stripling über die Berliner Festspiele als Heimathafen, Schreiben statt Schlafen und den open mike. Robert, gestern Abend hast du bei der Perspektiven Lesung mit ehemalige Preisträgerinnen und Preisträger des tja zusammen gelesen. Wann warst du zum tja eingeladen? Das erste Mal 2008. Hineingeraten bin ich über einen Schreibworkshop beim Theatertreffen der Jugend, an dem…

Read More

Lesung der
Preisträger*innen

29. Treffen junger Autoren Wir konstruieren uns unsere Welt in und aus Sprache, heißt es im Vorwort zur Lesung von Thomas Oberender. Wir schaffen durch das Schreiben eine Welt, die es ohne uns gibt, die als Text, als Buch auch ohne uns bestehen bleibt. In zwanzig solcher Welten konnten wir am gestrigen Abend eintauchen und dabei…

Read More

Stimmen zur Lesung II

Auf dem Weg zwischen Bühne und Buffet haben wir gestern Abend neben dem Publikum auch die jungen Autoren zu ihrer Lesung befragt: Wenn man auf der Bühne steht, hat man Herzklopfen, aber wenn man anfängt zu lesen, hört es auf – das ist schön +++ Es war lustig, besonders zum Schluss +++ Ich hatte das Gefühl mein…

Read More

Forum

Praxis I – Schreibwerkstatt Das im Rahmen des tja stattfindende Forum bietet Pädagoginnen und Pädagogen die Möglichkeit zum Austausch und zur praxisnahen Fortbildung zum Thema kreatives Schreiben an Schulen. Der erste Teil des Programmes beschäftigt sich damit, wie eine Schreibwerksatt am besten gestaltet werden kann, um Kindern und Jugendlichen Sprache zu vermitteln und ihre Freude…

Read More

90/60/90 Rollenscheiß:
Wir wollen keine
Barbiepuppen sein!

Eine Gruppe junger Mädchen besucht das Barbie-Traumhaus, das für jede von ihnen zum persönlichen Albtraum wird. Das Backen von Cupcakes entpuppt sich als stressige Hausarbeit und der vermeidliche Traummann Ken wird zum Alkoholiker, der zwischen Arbeit und seiner dauerschwangeren Frau hin- und herläuft – so hatten sich die Mädels ihren Tag im Barbie-Traumhaus, in dem…

Read More

als wär´s ein Stück von mir…:
Wir stellen uns
das Ganze ja nur vor

„Warum wir tanzen?“ fragt uns poco*mania und liefert prompt die Antwort: „Wer tanzt lebt“. Die Gruppe will ihre Vorstellung vom 1. Weltkrieg auf die Bühne bringen. Am Rande des Manöverfeldes sehen wir Jungen beim kindlichen Spiel, sie wollen Soldaten werden. Der Krieg ist anders, als sie ihn sich vorgestellt haben, bald nach der Musterung schreiben…

Read More

Syrien –
Der Krieg im Menschen:
Reproduktion des Grauens

Schauspielerisches Höchstleistungen in einer Inszensierung ohne Aussage Der erste Tote ist Anton, ein kleiner Junge, nicht älter als sieben Jahre. Er ist einer von vielen Flüchtlingen, die in den folgenden 50 Minuten der Reihe nach umfallen wie Schachfiguren. Am Ende sind alle tot, von Mehl bedeckt, durchnässt und blutverschmiert. Syrien – der Krieg im Menschen…

Read More

Love Life Reality:
Gute Laune deluxe

Gestern Abend fand die Party nicht nach dem Stück, sondern auf der Bühne statt. Mit Love Life Reality bringen die KarteMilchTiger gute Laune deluxe und das Publikum zum Tanzen. Realität, Leben und Liebe sind nicht neu, werden hier aber kreativ und mitreißend behandelt. Nie gleitet das Stück in das Belanglose ab: Wenn eine Person sich…

Read More

Freiheit und Demokratie,
du Wichser:
SpongeBob und die Welt
in Flammen

„Ihr seht die Guten, warum bombardiert ihr uns?“ fragt uns zu Beginn eine Armee guter Menschen. Das würde man selbst zu gerne zurückfragen: Warum bombardiert ihr uns? Mit Bildern, Symbolen und Querverweisen auf Popkultur, durchaus mit der Intention zu schockieren. Aber wäre etwas weniger nicht viel schockierender gewesen? In Freiheit und Demokratie, du Wichser! kommt…

Read More

Posts navigation