Aussteigen auf freier Strecke:
Stimmen zum Stück

+++ Ich hab schon spannenderes Recherchetheater gesehen +++ das Stück hat mir gefallen, ich bin ja selber aus dem tiefsten Osten +++ die Fakten haben mich bewegt +++ diese Traurigkeit in der Ost-West Spaltung hat sich für mich widergespiegelt +++ die Thematik hat mich sehr interessiert +++ es war total ergreifend, irgendwie +++ es hatte Längen +++ schauspielerisch fand ich die Leistung nicht so groß +++ sie haben nicht gemeint, was sie gesagt haben +++ Schauspieler unmotiviert +++ hat mich nicht mitgenommen +++ ich konnte damit nicht viel anfangen +++ wusste ich alles schon +++ wichtiges Thema und super interessante Herangehensweise +++ teilweise schauspielerisch gut +++ fand es schade, dass das Stück so wenig Applaus gekriegt hat, ich fand nämlich, dass es eine engagierte Leistung war +++ Langatmigkeit bringt so ein Thema manchmal mit sich +++ man hat sie kaum verstanden +++ Sonnenallee für sehr, sehr arme Menschen +++ blöd, dass das Publikum am Schluss gar nicht reagiert hat +++ ich fand gut, was sie aus ein paar Interviews gemacht haben +++ ich bin ganz nachdenklich jetzt, möchte ganz viel noch mal lesen über Mauer und so weiter… es arbeitet in mir +++ ich finde toll, wie sie rangegangen sind an das Thema; ich muss jetzt überlegen, was es mit mir gemacht hat +++ schön schief schnarch +++ ich muss erstmal ein Stück drüber schlafen +++ es fehlte an Kraft +++ coole Thematik, schön viele Meinungen, aber leider ist wegen der Sprache viel verloren gegangen +++ ein sehr wertvolles theaterpädagogisches Thema +++ hätte ich das Stück noch vor der Geschichtsklausur gesehen… +++ es hat mir Geschichten erzählt und mir OST/WEST neu eröffnet +++ ein paar Schicksale in einem großen Konflikt +++ ich bin enttäuscht, es ist so ohne Spannung dahingeplätschert +++ sie haben zu viel gegessen auf der Bühne +++ die Ossis haben zu wenig erzählt auf der Bühne +++ Farbe beim Trocknen zuschauen ist spannender +++ ich möchte meine Stunde Lebenszeit zurück haben +++ mittelmittel +++ ich fand es arg unter der Gürtellinie +++ die Energie schwindet schwindet… steigt wieder an … schwindet schwindet … +++ Bilder, die gleich kommentiert wurden, sind langweilig +++ aus der spannenden Arbeitsweise, wurde wenig reingenommen +++ der Anfang war super, hat mich gefesselt, dann ist die Spannung runtergegangen +++ hat mich sehr beeindruckt +++ Ich dachte, es wird langweilig, aber es war richtig cool – ergreifend +++ es hat mich sehr beeindruckt +++ ausgezeichnete Schauspieler +++ ich gucke mir manchmal auch meine Heizung an wenn ich sie aufdrehe +++ ich dachte, das mit Ost-West wäre schon vorbei, aber man sieht: es geht noch weiter – es gibt noch eine Trennung in den Köpfen +++ Höhepunkt hat gefehlt +++ eher für ältere, also für die Festivalteilnehmer nicht so ansprechend +++ talent- und ahnungslos +++ die Mauer ist gefallen +++ sehr, sehr gut +++ ich mag alte Pionierslieder +++ gut, aber zu wenig Impulsiv; man hätte mehr draus machen können +++ beeindruckend, dass Menschen in meinem Alter sich so mit dem Thema beschäftigen und ein Stück daraus machen +++ teilweise zu leise gesprochen +++ hat mich an tolle alte Zeiten erinnert +++ interessant, ich finde es spannend, dass die Geschichte zu einer Art Anekdotensammlung wird +++